Halloween im Hort

(rl) Hexen, Teufel, Vampire und andere Gruselgestalten feierten gestern im Hort in Großsteinberg Party. Hoch ging es dabei her und schreckhaft durfte man auch nicht sein. Irgendwann, so um 19.00 Uhr, machten sich die Gespenster dann auf den Weg. Begleitet von Feuerwehr und PKW mit Musik zogen sie mit Eltern und Angehörigen durch das Dorf. Und wehe dem Hasenfuß, der ihnen bei diesem Spuk begegnete. 

Einige der Bilder wurden uns von Ralf Saupe zur Verfügung gestellt – vielen Dank  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.